Anzeige

Wie reinigen Sie Ihre Waschmaschine effektiv?

Auch eine Waschmaschine braucht gründliches Waschen. Es überrascht Sie? Ja, wenn Sie schmutzige und stinkende Kleidung hineinlegen, sammeln sich Schmutz, Bakterien und schlechte Gerüche an, die schließlich auf den Stoffen Ihrer Lieblingskleidung landen! Bevor Ihr Gerät also schmutzig wird, führen wir eine regelmäßige Wartung durch. Sie erhalten eine erstklassige Maschine und frische, angenehme Wäsche … Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Waschmaschine zu einem günstigeren Preis entkalken können. Mmm! Es riecht schon sauber und frisch….

Wie reinigt man eine schmutzige Waschmaschine effektiv?

Suchen Sie einen praktischen und leicht zugänglichen Tipp zur Pflege des Innenraums Ihrer Waschmaschine? Seien Sie sich bewusst, dass ein einfaches Produkt, das Sie zum Reinigen des Geschirrs verwenden, ihm neuen Schwung verleihen kann. Und es ist sicher, wenn Sie die richtige Temperatur verwenden!

Reinigen Sie die Trommel mit Spülmaschinentabs: einem vielseitigen Reinigungsmittel

Wie Sie sicher verstanden haben, bedarf die Waschmaschine einer regelmäßigen Wartung. Dafür haben wir einen tollen Trick, der auffällt: Nehmen Sie ein paar  Spülmaschinentabs  aus Ihrem Vorratsschrank und machen Sie sich an die Arbeit! Ja, ob Sie es glauben oder nicht, diese kleinen Tabletten bewirken Wunder! Wenn Sie also Ihre schmutzige Waschmaschine gründlich entkalken möchten, kommen Sie vorbei und sehen Sie, was Sie tun müssen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Beutel mit zwei Tabletten für die Spülmaschine;
  2. Schieben Sie dann den Inhalt in die Trommel Ihrer Waschmaschine;
  3. Schließen Sie die Maschinentür;
  4. Jetzt müssen Sie Ihr Gerät nur noch auf ein Hochtemperatur-Waschprogramm bei 60° oder 90° einschalten. Lassen Sie das Produkt einwirken!

Wiederholen Sie dies einmal im Monat oder alle zwei Monate! Weitere Einzelheiten zur angewandten Technik finden Sie im folgenden Video:

https://youtube.com/watch?v=fAHRSP9gC24%3Ffeature%3Doembed

Brauchen Sie noch einen tollen Zwei-in-Eins-Trick? Geben Sie vor dem Waschen Ihrer weißen Wäsche eine Spülmaschinentabs in die Trommel. Ihre Maschine wird wie neu sein und Ihre Wäsche wird weiß und strahlend sein!

Wie pflegt man eine schmutzige Waschmaschine richtig? 2 effektive Großmutter-Tipps

Sie haben kein Tablet für die Spülmaschine zur Verfügung? Das spielt keine Rolle, Ihr Kleiderschrank ist voll mit Produkten, mit denen Sie hartnäckigen Schmutz in der Trommel Ihrer Maschine mühelos entfernen können. Hier ist wie.

Wartung und Leerwaschen der Waschmaschine mit weißem Essig

Um Ihre Waschmaschine richtig zu warten, gibt es nichts Besseres als weißen Essig! Dieses Mehrzweckprodukt bewährt sich immer wieder in der Gerätepflege. Alles, was Sie brauchen: ein feuchtes, mit weißem Essig getränktes Tuch. Und vergessen Sie keine Ecke,  passieren Sie die Wände der Trommel, die schmutzigen Dichtungen der Tür und die Innenseite des Bullauges. 

Wenn Sie die Waschmittelreste nicht entfernen können:

  1. Holen Sie eine weiche Zahnbürste heraus.
  2. In einer Essig-Wasser-Lösung einweichen.
  3. Führen Sie anschließend eine Vakuumreinigung durch, um das Innere der Maschine zu spülen (optional)!

Verabschieden Sie sich von all dem Schmutz, der in Ihre Waschmaschine eindringt!

  • Wo sollte Weißweinessig in die Waschmaschine gegeben werden?

Wie Sie sicher verstanden haben, kann Weißweinessig direkt in die Trommel Ihrer Waschmaschine gelangen. Dies ist jedoch nicht die einzig mögliche Option. Den gleichen Effekt hat auch das Eingießen eines Glases Essig in die Waschmittelschublade. Vorausgesetzt, die Maschine läuft leer bei einer Temperatur von 60° bis 90°. Wenn die Waschmittelschublade voller Waschmittelrückstände ist, zögern Sie nicht, sie zu reinigen, indem Sie eine Mischung aus gleichen Teilen heißem oder sogar kochendem Wasser und weißem Essig einfüllen. Es ist perfekt !

Glaubst du, dass du es besser machen kannst?

Reinigen und entkalken Sie das Innere der Waschmaschinentrommel mit Backpulver

Wussten Sie ? Backpulver, dieser unverzichtbare Verbündete im Haushalt, wirkt wahre Wunder in der Trommel Ihrer Waschmaschine. Alles, was Sie tun müssen, ist Backpulver mit Wasser zu vermischen, bis eine homogene Reinigungspaste entsteht. Wie weißer Essig ist dieses Produkt sehr effektiv bei der  Entfernung von Ablagerungen und Schmutz. 

  • Unabhängig davon, ob Sie die Maschine mit Essig abgewischt haben oder nicht, geben Sie 150 Gramm dieses weißen Pulvers in Ihre Waschmaschine.
  • Dann leerwaschen und fertig!

Du glaubst nicht daran! Dennoch ist Ihre Maschine sauber und blitzblank

Vergessen Sie nicht, den Waschmaschinenfilter gründlich zu reinigen! Hoppla! Fast hätten wir es vergessen…

Bleiben die schlechten Gerüche bestehen? Dann denken Sie darüber nach, es abzulassen. Und die Reinigung des Gerätefilters ist wichtig! Wir garantieren, dass es kinderleicht ist! Befolgen Sie einfach diese wenigen Schritte genau:

  1. Setzen Sie zunächst einen Wischmopp auf, um den Boden zu schützen. Äh ja! Sie möchten jedoch nicht, dass Ihre Waschküche überflutet wird!
  2. Schrauben Sie dann den Ablauffilter ab, um das gesamte stehende Wasser aus Ihrer Maschine abzulassen. Exzellent ! Du bist fast am Ziel!
  3. Ist Ihre Waschmaschine wasserfrei? Entfernen Sie den Abflussfilter, spülen Sie ihn mit klarem Wasser aus und verabschieden Sie sich von Rückständen und Schmutz.
  4. Setzen Sie alles wieder an seinen Platz und fertig!

Jubeln ! Jetzt haben Sie eine Waschmaschine wie neu!


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige