Anzeige

Vegane Lasagneröllchen

Vegane Lasagnerollen

Eine detaillierte Bilderserie, die die Zubereitung veganer Lasagnerollen zeigt. Erstes Bild: Zutaten für die vegane Ricotta-Füllung, darunter zerbröselter Tofu, Nährhefe, Zitronensaft, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, getrocknetes Basilikum und getrockneter Oregano. Zweites Bild: Die Zutaten in einer Schüssel vermengen, um die vegane Ricotta-Füllung herzustellen. Drittes Bild: Zutaten für die Tomatensauce, darunter zerkleinerte Tomaten, gehackte Zwiebeln, gehackter Knoblauch, getrocknetes Basilikum und getrockneter Oregano. Viertes Bild: Die Tomatensauce in einem Topf kochen. Fünftes Bild: Gekochte Lasagneblätter auf einer Arbeitsfläche ausgebreitet. Sechstes Bild: Die vegane Ricotta-Füllung auf einer Lasagneplatte verteilen. Siebtes Bild: Die Lasagneplatte aufrollen und in eine Auflaufform legen. Achtes Bild: Die Tomatensauce über die Blätter gießen und veganen Mozzarella darüber streuen. Neuntes Bild: Die Lasagneblätter im Ofen backen. Zehntes Bild: Die finale Präsentation der veganen Lasagnerollen, garniert mit frischem Basilikum oder Petersilie.

Zutaten:
Vegane Ricotta-Füllung:
2 Tassen zerbröselter fester Tofu
1/4 Tasse Nährhefe
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für die Tomatensoße:
1 Dose (28 oz) zerkleinerte Tomaten
1 Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1 Teelöffel getrockneter Oregano
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für die Lasagne-Roll-Ups:
12 Lasagneblätter, al dente gekocht
Veganer Mozzarella-Käse, gerieben (optional)
Optionale Garnitur:
Frisches Basilikum oder Petersilie, gehackt
Anleitung:
Vegane Ricotta-Füllung zubereiten:
In einer Schüssel zerbröselten festen Tofu, Nährhefe, Zitronensaft, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, getrocknetes Basilikum, getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer vermengen. Gut vermischen, um die vegane Ricotta-Füllung herzustellen.
Tomatensoße zubereiten:
Gehackte Zwiebeln und gehackten Knoblauch in einem Topf anbraten, bis sie weich sind. Zerdrückte Tomaten, getrocknetes Basilikum, getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen. 15–20 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen vermischen können.
Lasagneblätter kochen:
Lasagneblätter gemäß Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und beiseite stellen.
Roll-Ups zusammenstellen:
Ofen auf 190 °C (375 °F) vorheizen. Eine Schicht Tomatensoße auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.
Legen Sie eine gekochte Lasagneplatte aus und verteilen Sie eine großzügige Menge der veganen Ricotta-Füllung entlang der Länge der Platte. Rollen Sie sie auf und legen Sie sie mit der Naht nach unten in die Auflaufform.

Wiederholen Sie den Vorgang für die restlichen Nudeln.
Mit Tomatensauce und veganem Käse belegen:
Gießen Sie die restliche Tomatensauce über die fertigen Rollen. Streuen Sie optional veganen Mozzarella darüber.
Backen:
Decken Sie die Auflaufform mit Folie ab und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20–25 Minuten oder bis die Rollen durchgewärmt sind.
Garnieren und servieren:
Vor dem Servieren mit gehacktem frischem Basilikum oder Petersilie garnieren.
Nährwertangaben (pro Portion – ergibt etwa 6 Portionen):
Eine Fortsetzung der detaillierten Bildserie, die die Zubereitung veganer Lasagnerollen zeigt. Erstes Bild: Zusammenstellen der Rollen in einer Auflaufform, wobei die Lasagneplatten aufgerollt und mit der Naht nach unten gelegt werden. Zweites Bild: Gießen der Tomatensauce über die fertigen Rollen. Drittes Bild: Veganen Mozzarella auf die Röllchen streuen. Viertes Bild: Die Auflaufform mit Folie abdecken und in den Ofen stellen.

Kalorien: 300
Fett: 6 g
Protein: 14 g
Gesamtkohlenhydrate: 48 g
Ballaststoffe: 6 g
Zucker: 8 g


(pagination)

Zutaten:

Vegane Ricotta-Füllung:
2 Tassen fester Tofu, zerbröselt
1/4 Tasse Nährhefe
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für die Tomatensauce:
1 Dose (28 oz) zerkleinerte Tomaten
1 Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1 Teelöffel getrockneter Oregano
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Für die Lasagne-Rollen:
12 Lasagneblätter, al dente gekocht
Veganer Mozzarella, gerieben (optional)
Optionale Garnierung:
Frisches Basilikum oder Petersilie, gehackt
Anleitung:
Vegane Ricotta-Füllung zubereiten:
In einer Schüssel zerbröselten festen Tofu, Nährhefe, Zitronensaft, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, getrocknetes Basilikum, getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer vermengen. Gut vermischen, um die vegane Ricotta-Füllung herzustellen.
Tomatensauce zubereiten:
In einem Topf gehackte Zwiebeln und gehackten Knoblauch anbraten, bis sie weich sind. Zerkleinerte Tomaten, getrocknetes Basilikum, getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen. 15–20 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen verbinden können.
Lasagneblätter kochen:
Lasagneblätter gemäß den Anweisungen auf der Packung al dente kochen. Abgießen und beiseite stellen.
Roll-Ups zusammenstellen:
Ofen auf 190 °C (375 °F) vorheizen. Verteilen Sie eine Schicht Tomatensauce auf dem Boden einer Auflaufform.
Legen Sie eine gekochte Lasagneplatte aus und verteilen Sie eine großzügige Menge der veganen Ricotta-Füllung entlang der Länge der Platte. Rollen Sie sie auf und legen Sie sie mit der Naht nach unten in die Auflaufform.
Wiederholen Sie den Vorgang für die restlichen Nudeln.
Mit Tomatensauce und veganem Käse belegen:
Gießen Sie die restliche Tomatensauce über die fertigen Rollen. Streuen Sie optional veganen Mozzarella darüber.
Backen:
Decken Sie die Auflaufform mit Folie ab und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20–25 Minuten oder bis die Rollen durchgewärmt sind.
Garnieren und servieren:
Vor dem Servieren mit gehacktem frischem Basilikum oder Petersilie garnieren.
Nährwertangaben (pro Portion – ergibt etwa 6 Portionen):
Kalorien: 300
Fett: 6 g
Protein: 14 g
Gesamtkohlenhydrate: 48 g
Ballaststoffe: 6 g
Zucker: 8 g

 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige