Anzeige

Party-Roastbeef-Sandwiches


 Dieses einfache Rezept für Roastbeef-Slider eignet sich perfekt für Sandwiches in mundgerechter Größe, die man im Voraus zubereiten kann.

Portionen: 12
Ergibt: 12 Slider

Zutaten

½ Tasse zubereiteter Meerrettich

1 (12 Stück) Packung Hawaiianische Brötchen, geteilt

12 Scheiben Roastbeef vom Feinkostladen

12 Scheiben Schweizer Käse vom Feinkostladen

½ Tasse Butter

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Esslöffel brauner Zucker

1 Esslöffel scharfer brauner Senf

1 ½ Teelöffel Worcestershiresauce

1 Prise Knoblauchpulver oder nach Geschmack

2 Teelöffel Mohnsamen

Anleitung


(pagination)

Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor. Fetten Sie eine 9×13-Zoll-Auflaufform ein.

Verteilen Sie Meerrettich auf den Unterseiten der Hawaiianischen Brötchen. Belegen Sie jedes mit 1 Scheibe Roastbeef und 1 Scheibe Schweizer Käse und bedecken Sie es dann mit den oberen Brötchen. Legen Sie die Sandwiches in die vorbereitete Auflaufform.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, braunen Zucker, scharfen Senf, Worcestershiresauce und Knoblauchpulver in der Butter kochen und verrühren, bis die Zwiebel weich und glasig ist, ca. 5 Minuten. Über die Sandwiches gießen und die Brötchen mit Mohn bestreuen. Die Form mit Aluminiumfolie abdecken.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis alles gut durchgeheizt ist, ca. 25 Minuten. Folie entfernen und weiterbacken, bis die Oberseite leicht gebräunt ist, ca. 10 Minuten.

Rezepttipp

Wenn Sie die Sandwiches im Voraus zubereiten, bewahren Sie die abgedeckte Auflaufform mit den Sandwiches 3 bis 12 Stunden im Kühlschrank auf, bis Sie sie backen möchten.

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige