Anzeige

Hähnchen Tortellini Auflauf mit Käse


 Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrust, in kleine Stücke geschnitten
  • 500 g Tortellini (beliebige Füllung, z. B. Käse oder Fleisch)
  • 2 Tassen geriebener Käse (z. B. Mozzarella, Cheddar oder Parmesan)
  • 2 Tassen Marinara-Sauce oder eine andere Pasta-Sauce Ihrer Wahl
  • 1 Tasse Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (z. B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl zum Braten
    Verpassen Sie nicht die Fortsetzung auf der nächsten Seite
(pagination)

Anleitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor und fetten Sie eine Auflaufform leicht ein.
  2. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die gehackten Knoblauchzehen hinzu und braten Sie sie für etwa eine Minute an, bis sie duften.
  3. Fügen Sie die geschnittenen Hähnchenbruststücke hinzu und braten Sie sie für ca. 5-7 Minuten an, bis sie durchgegart sind und eine goldene Farbe annehmen. Mit Salz, Pfeffer und den getrockneten italienischen Kräutern würzen.
  4. In der Zwischenzeit kochen Sie die Tortellini gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, jedoch nur bis sie al dente sind. Abgießen und beiseite stellen.
  5. In einer Schüssel mischen Sie die gekochten Tortellini mit der Marinara-Sauce und der Gemüsebrühe.
  6. Geben Sie eine Schicht der Tortellini-Mischung in die vorbereitete Auflaufform. Verteilen Sie dann eine Schicht des gebratenen Hähnchens darüber und bestreuen Sie alles großzügig mit geriebenem Käse. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Zutaten verwendet sind, wobei Sie mit einer Schicht Käse abschließen.
  7. Backen Sie den Auflauf im vorgeheizten Ofen für ca. 20-25 Minuten oder bis der Käse goldbraun und knusprig ist.
  8. Servieren Sie den Hähnchen-Tortellini-Auflauf heiß und genießen Sie ihn mit einem frischen Salat oder knusprigem Brot.

Guten Appetit!

Verpassen Sie nicht die Fortsetzung auf der nächsten Seite

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige