Anzeige

Gebackene Hühnerbrust mit gebratenem Reis


 1 Bund Frühlingszwiebeln

Sauce
2 EL helle Sojasauce
1 EL Austern sauce
1 guten TL Honig
2 TL geröstetes Sesamöl
Schwarzer Pfeffer
Sriracha Sauce nach Geschmack

(pagination)

Aus den Eiern wird Rührei gemacht ohne Zutaten nur
die Eier. Öl in eine Pfanne oder Wok den fein
gehackten Knoblauch und die gehackte Chili
anschwitzen. Den Reis zugeben und braten dann
kommt die sehr fein geschnittenen Frühlingszwiebeln
zugeben, ich halbiere sie und schneide sie dann klein.
Das zerkleinerte Rührei und die Sauce dazu geben, und
so lange braten bis der Reis wieder locker ist, fertig
Der Teig
3 EL Mehl
1 EL Speisestärke
1/2 TL Backpulver
1 EL Öl
Milch
Salz
Etwas knoblauch Pulver
Etwas Zwiebel Pulver
Alles in eine Schüssel geben und langsam unter rühren
mit einem Schneebesen die Milch zugeben bis ein
dickflüssiger Teig entsteht der gut an Fleisch hängen
bleibt. Wer ich nicht sicher ist wegen der Konsistenz,
kann auch mal bei Youtube nachsehen da gibt es
etliche Rezepte. Dann langsam in Öl ausbacken, nicht
zu heiß sonnst ist der Teig dunkel und das Fleisch noch
roh. Die Menge langt ca für 2-3 Scheiben Hühnerbrust.
Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige