Anzeige

Das geheimnisvolle Haarwuchs-Rezept mit Knoblauch und Zwiebeln

Ein altmodisches Rezept, das sich bewährt hat, sieht Knoblauch, Ingwer, Zitrone und Honig vor, um den Zustand Ihrer Haare zu verbessern. Obwohl die Vererbung eine wichtige Rolle beim Haarwachstum spielt, gibt es eine Reihe interner und umweltbedingter Variablen, die die ideale Entwicklung behindern können. Diese uralte Mischung wird seit langem als Behandlung zur Förderung kräftigerer und gesünderer Haare eingesetzt.
Was du brauchst:

Knoblauch, drei Zehen

nährstoffreiche lila Zwiebel, eine

ein 3 Zentimeter langes Stück Ingwerwurzel

Drei Zitronen

eine halbe Tasse reinen Honig, also etwa 150 Gramm.

Bereit machen:


(pagination)


Die Knoblauchzehen zu einem Brei zerdrücken, nachdem man sie geschält und grob gehackt hat.

Die Knoblauchpaste mit der geschälten und geriebenen Zwiebel vermischen.

Die geriebene Ingwerwurzel mit den anderen Zutaten vermengen.

Nachdem Sie die Zitronen ausgepresst haben, vermischen Sie den Zitronensaft, den Honig und die anderen Zutaten.

Decken Sie die Mischung nach 8 Stunden Ruhezeit ab, damit sich die Aromen integrieren können. Dies sollte über Nacht erfolgen.

Gießen Sie die Mischung nach dem Sieben in einen Glasbehälter mit Deckel, um sie frisch zu halten.

Sie können die Flasche bis zu einem Monat im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendung:

Nehmen Sie je nach Bedarf einen Esslöffel zu jeder Ihrer drei Hauptmahlzeiten (drei Dosen pro Tag) als Therapie oder nehmen Sie diese kraftvolle Kur einmal täglich als vorbeugende Maßnahme ein.

Zusätzlich zur Verbesserung der Haargesundheit hat dieses rein natürliche Heilmittel den zusätzlichen Vorteil, dass es potenziell die allgemeine Gesundheit verbessern kann.Ç


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige