Anzeige

Klassisches Schnitzel mit Kartoffel und Gurkensalat – Ein Herzhaftes Rezept


 Zutaten:

Für das Schnitzel:

4 Kalbsschnitzel
2 Eier
100 g Paniermehl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Mehl zum Bestäuben
4 EL Pflanzenöl zum Braten
Für den Kartoffelsalat:

800 g Kartoffeln
1 Zwiebel, fein gehackt
3 EL Apfelessig
4 EL Olivenöl
1 TL Senf
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL gehackte Petersilie
Für den Gurkensalat:

2 Gurken, geschält und in dünnen Scheiben geschnitten

1 kleine Zwiebel, in dünnen Ringen geschnitten
4 EL Apfelessig
2 EL Zucker
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL gehackte Dill oder Petersilie
Anleitung:
Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt

(pagination)

Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Wasser etwa 20-25 Minuten kochen, bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden.

Während die Kartoffeln kochen, die Schnitzel vorbereiten. Jedes Schnitzel zwischen zwei Stücken Klarsichtfolie legen und mit einem Fleischklopfer oder der Rückseite eines schweren Messers flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier in einem flachen Teller verquirlen und das Paniermehl auf einem weiteren flachen Teller verteilen. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und schließlich im Paniermehl wenden, um sie gut zu panieren.

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Schnitzel darin von beiden Seiten goldbraun braten, etwa 3-4 Minuten pro Seite, je nach Dicke der Schnitzel. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Kartoffelsalat die fein gehackte Zwiebel in einer Schüssel mit Apfelessig, Olivenöl, Senf, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie vermengen. Die Kartoffelscheiben dazugeben und vorsichtig unterheben, bis sie gleichmäßig mit der Dressing-Mischung überzogen sind.

Für den Gurkensalat die Gurkenscheiben und Zwiebelringe in einer separaten Schüssel mit Apfelessig, Zucker, Salz, Pfeffer und gehacktem Dill oder Petersilie vermengen.

Das Schnitzel mit dem Kartoffel- und Gurkensalat servieren und genießen. Guten Appetit!




Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige
Anzeige