Anzeige

Kennen Sie die Beutelmethode, um eingebrannten Kalk aus Wasserhähnen zu entfernen?

Kalk ist eine Art von Schmutz, der, wenn man ihn nicht in den Griff bekommt , die Oberhand gewinnen kann.

Denken Sie nur an den Bereich hinter den Sanitäranlagen oder an die Löcher im Duschkopf.

Es gibt jedoch noch andere Elemente, die sich unserer Kontrolle nicht entziehen dürfen. Die Rede ist von den Wasserhahnfiltern! Heute wollen wir uns gemeinsam ansehen, wie wir sie mithilfe der Beutelmethode befreien können!

Notwendig
Schauen wir uns zunächst an, was Sie brauchen, um mit unserem effektiven und schnellen Mittel fortzufahren!

Im Einzelnen werden Sie benötigen:

Wasser nach Geschmack
1 Plastiktüte (die für Lebensmittel geht auch, sie muss nur ziemlich steif sein).
1 Gummiband
Das sind die Dinge, die deine Wasserhahnfilter wieder wie neu und frei von Schmutz und Kalk machen!

In das Innere der Tüte musst du neben dem Wasser auch eine natürliche Zutat geben, die ihre Wirkung entfalten kann, indem sie Flecken entfernt und alles reinigt.

Im Folgenden bringe ich Ihnen daher alle wirkungsvollen Mittel, die dem Kalk entgegenwirken und den Wasserhahn wieder zum Glänzen bringen, in die Tasche!

Mit Zitronensäure
Die erste Möglichkeit, die Methode aus der Tüte anzuwenden, ist definitiv Zitronensäure!

Dieses Produkt ist für seine kalklösende Wirkung bekannt und es ist kein Zufall, dass es auch zum Reinigen der Dusche oder des gesamten Badezimmers im Allgemeinen verwendet wird.

Alles, was Sie tun müssen, ist, 150 Gramm Zitronensäure in 1 Liter Wasser aufzulösen, bis Sie eine einzige Lösung erhalten.

Dann füllen Sie den Plastikbeutel bis zur Hälfte mit der Lösung, befestigen ihn mit einem Gummiband am Wasserhahn und achten darauf, dass der Filter vollständig in die flüssige Verbindung eingetaucht ist.

Warten Sie ein paar Stunden, dann nehmen Sie die Tüte ab und schon kann es losgehen!

Zitronensaft
Neben Zitronensäure ist auch Zitrone eine hervorragende Lösung, um Kalk loszuwerden!

Sie sollten das oben beschriebene Verfahren anwenden, aber in den Beutel mit Wasser sollten Sie den Saft von zwei Zitronen geben.

Befestigen Sie den Beutel immer sorgfältig, achten Sie darauf, dass sich der Filter in der Wasser-Zitronen-Lösung befindet, und lassen Sie ihn mindestens vier Stunden lang einwirken.

Nehmen Sie dann den Beutel ab und entfernen Sie eventuelle Schmutzreste mit einem Schwamm.

weißer Essig
Weißer Essig durfte bei uns nicht fehlen – ein perfektes Mittel gegen Kalk!

Füllen Sie den Beutel immer mit lauwarmem Wasser und gießen Sie 1,5 Gläser Essig hinein , danach sollten Sie ihn immer am Wasserhahn befestigen.

Warten Sie etwa 3 Stunden, dann können Sie den Filter herausnehmen und das fantastische Ergebnis mit einem völlig sauberen Filter genießen!

Wussten Sie schon? Eine ganz ähnliche Methode wird auch zum Reinigen des Duschkopfs verwendet!

Natriumbicarbonat
Als letzten Ausweg sollten wir auf Natron zurückgreifen, Omas zeitlosen Tipp!

3 Esslöffel dieses natürlichen Elements in der Tüte mit lauwarmem Wasser reichen aus, um ein fantastisches Ergebnis zu erzielen.

Sie müssen es 3/4 Stunden einwirken lassen, damit die abrasive Wirkung des Backpulvers den gesamten Kalk entfernen kann.

Wenn Sie den Beutel entfernen, spülen Sie ihn gründlich aus und wischen Sie ihn mit einem Mikrofasertuch ab.

Warnungen
Ich möchte Sie daran erinnern, die oben beschriebenen Mittel in einer versteckten Ecke zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie die Teile nicht beschädigen oder beflecken.


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige