Anzeige

Himbeer Küsschen mit Buttercreme, Omas Meisterwerk

Zutaten:

220 g Butter
60 g Puderzucker, gesiebt
60 g Puddingpulver
1 Teelöffel Backpulver
220 g Mehl
Creme:
100 g weiche Butter
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Tasse Puderzucker
Himbeermarmelade

Zubereitung:

1. Zuerst den Ofen auf 170 °C vorheizen. Danach Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2. Jetzt, die Butter eincremen, und dann fügen Sie Puderzucker und Puddingpulver hinzu und mischen Sie, bis alles gut schön gemischt ist. Als nächstes das Backpulver und Mehl sieben, und zum Teig geben und gut mischen.

3. Danach den Teig in 10g Kugeln (ca. 1TL) rollen, und auf ein Backpapier legen. dann die Kekse 15 Min. backen oder bis sie hellgolden sind. Endlich, 5 Min. abkühlen lassen.

4. Dann zum vollständigen Abkühlen in ein Gitter umfüllen.

5. Jetzt für die Buttercreme: Butter und Vanille glatt rühren, und dann fügen Sie Puderzucker hinzu, danach schlagen Sie, bis die Mischung eine schönes Paste bildet. die Konsistenz der starken Zuckerglasur.
Dann den Spritzbeutel einfüllen.

6. Zum schluss einen Löffel Marmelade auf die Hälfte der Kekse legen und die Buttercreme im Kreis auf die andere Hälfte der Kekse geben. Danach drücken Sie einen von jedem Keks zusammen, um ein Schmelzmoment zu bilden. Endlich, vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige