Anzeige

Endlich das Rezept für einen Bodenreiniger, der keine Spuren hinterlässt


Wie vermeide ich Flecken auf Fliesen? Wie entferne ich Fett von Fliesen? Ob Feinsteinzeug, Schiefer, Fliesen oder Keramik: Wenn sich beim Betreten Ihres Bodens oder beim Wischen des Bodens Abdrücke bilden, die an Fettstreifen erinnern, sind dies nicht die Schuld der Fliesen, sondern die Produkte, die Sie verwenden und die Art und Weise, wie diese Reinigung durchgeführt wird. Erfahren Sie mit diesem Tipp, wie Sie Ihren Fliesenboden einfach und anders reinigen können.

Glänzen Sie Böden und Fliesenfugen mit Backpulver

Wenn die Fliesen in Ihrem Haus grau aussehen und die Fugen schmutzig geworden sind, gibt es ein weiteres Wundermittel, das Ihnen bei der Wiederherstellung hilft: Backpulver. Wenn Sie die Tipps Ihrer Großmutter täglich verwenden, haben Sie wahrscheinlich einen Topf davon in Ihrem Schrank zu Hause! Gehen Sie wie folgt vor, um Fliesenfugen mit Backpulver zu reinigen:

Gut zu wissen: Um zu verhindern, dass ziemlich exponierte Fliesenfugen (z. B. in Ihrer Küche oder Ihrem Badezimmer) zu schnell verschmutzen, können Sie sie mit einem Fliesenfugenlack überziehen, der sie vor Flecken und Feuchtigkeit schützt

Mischen Sie in einer Sprühflasche 4 Esslöffel Backpulver mit 10 Zentimetern weißem Essig. Die Mischung beginnt zu schäumen wie ein Minivulkan: Keine Sorge, diese chemische Reaktion ist völlig normal.
Sprühen Sie die Natron-Essig-Mischung auf die verschmutzten Fliesenfugen und lassen Sie das Produkt dann 24 Stunden lang einwirken, bis es einwirken kann.
Schrubben Sie Ihre Gelenke mit einer Zahnbürste oder einem Schwamm, spülen Sie sie mit Wasser ab und bewundern Sie das Ergebnis!


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige