Anzeige

Eine Wäscheklammer ins Heizgitter stecken: der wenig bekannte, aber nützliche Trick

Niemand fährt gerne ein Auto, das schlecht riecht. Anstatt teure und giftige Parfümzerstäuber zu kaufen, gibt es einen unaufhaltsamen Trick, um diese Unannehmlichkeiten zu überwinden.
Nichts ist besser als ein weicher und subtiler Duft, um Ihre tägliche Autofahrt angenehm zu gestalten. Verabschieden Sie sich von chemischen Lufterfrischern und machen Sie Platz für natürliche, um unangenehmen Gerüchen entgegenzuwirken.

Welcher Trick, um Ihr Auto auf natürliche Weise und zu geringeren Kosten zu parfümieren?
Der Geruch von Tabak, Essen oder sogar Haustieren… Im Innenraum Ihres Autos können Gerüche verströmen, die alles andere als angenehm sind. Hier ist ein Trick, der Ihr Auto für lange Zeit parfümieren könnte.

Der Wäscheklammer-Trick, um Ihr Auto zu parfümieren
In der Herbst-Winter-Saison ist es üblich, mit geschlossenen Fenstern zu fahren und die Heizung einzuschalten, um den niedrigen Temperaturen standhalten zu können, die in den Innenraum des Fahrzeugs eindringen. Indem wir das Problem der Kälte lösen, setzen wir uns jedoch einem unerträglichen Problem aus: schlechten Gerüchen .

In der Tat gibt es viele Gründe, warum Ihr Auto schlecht riecht. Und wenn das bei Ihnen der Fall ist, haben Sie wahrscheinlich alles versucht, um sie zu verstecken, aber es scheint, dass der Gestank nur noch schlimmer wird.

Wäscheklammer-Tipp

Zum Glück gibt es einen wesentlichen, einfachen und vor allem kostengünstigen Trick, der Sie davon abhält, sich jedes Mal die Nase zuzuhalten, wenn Sie in Ihr Auto steigen.

Alles, was Sie brauchen, sind eine oder zwei hölzerne Wäscheklammern und eine Flasche ätherisches Öl Ihrer Wahl . Entscheiden Sie sich am besten für Aromen, die sowohl stark als auch beruhigend sind, wie Zimt, Zitrusfrüchte oder Lavendel . Du kannst aber auch jedes andere ätherische Öl verwenden, achte nur darauf, ein Aroma zu wählen, das dich anspricht (dein Lieblingsduft tut es auch, wenn du kein ätherisches Öl hast).

Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl auf die hölzernen Wäscheklammern oder besprühen Sie sie mit Ihrem Lieblingsparfüm und befestigen Sie sie dann sicher in den Lüftungsschlitzen Ihres Autos. Beim Einschalten der Heizung verbreitet das für die Wärmeverteilung zuständige Belüftungssystem dank der Wäscheklammer einen angenehmen Duft im Fahrgastraum des Autos.

Wäscheklammer mit ätherischen Ölen

Ein weiterer DIY-Trick, um den Innenraum Ihres Autos zu parfümieren
Wie beim Wäscheklammertrick gibt es auch mehrere Möglichkeiten, den Innenraum Ihres Autos zu desodorieren und zu beduften. Hier ist eine:

Wollfilz Auto Lufterfrischer
Was du brauchst:

Ein Stück Wollfilz
Schnur oder Stickgarn
5 Tropfen ätherisches Rosenöl
5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
Schere
Eine Ahle oder ein Schlag
Schneiden Sie ein kleines Stück Wollfilz in eine beliebige Form. Verwenden Sie dann die Ahle oder Stanze, um oben eine kleine Öffnung zu machen. Gießen Sie die Tropfen des ätherischen Öls ein und warten Sie einige Minuten, bis der Filz sie vollständig aufgenommen hat. Schieben Sie dann ein Stück Schnur durch die Öffnung und hängen Sie es an den Rückspiegel Ihres Autos. Ätherische Öle bei Bedarf erneuern.

DIY-Tipp, um das Auto zu parfümieren

Dies sind Tipps, die es wirklich wert sind, den Innenraum Ihres Autos zu einem geringeren Preis zu parfümieren. Sie werden wirklich glücklich sein!


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige