Anzeige

3 Tricks, um verstopfte Rohre im Haus zu befreien

Es ist normal, dass ein verstopfter Abfluss im Haushalt , sei es das Waschbecken, die Dusche oder die Toilette, einen schlechten Geruch verströmt, unabhängig davon, ob die Küche oder das Badezimmer gut gereinigt ist.

Am logischsten ist es, einen Spezialisten zu rufen oder ein bestimmtes chemisches Produkt zu kaufen, um die Rohre zu reinigen. Wenn es jedoch nicht möglich ist, auf eine der beiden Optionen zurückzugreifen, können Sie versuchen, eine der folgenden drei Methoden anzuwenden, um einen verstopften Abfluss zu reinigen schnell und effektiv .

Chemische Produkte, die verstopfte Abflüsse reinigen, sind sehr nützlich, sollten jedoch vermieden werden, da sie voller Chemikalien und giftiger Elemente sind, deren Dämpfe letztendlich eingeatmet werden und gesundheitliche Probleme verursachen.

Um ein verstopftes Abflussrohr zu befreien , was auch immer es sein mag, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 120 Gramm Natriumbicarbonat
  • 120 Milliliter weißer Essig
  • 250 Milliliter Wasser

Geben Sie das Backpulver in den verstopften Abfluss und erhitzen Sie dann das Wasser und den weißen Essig, bis sie kochen.

Warten Sie ein paar Minuten und gießen Sie dann das Wasser und den Essig vorsichtig in den Abfluss. Sobald sie in Kontakt kommen, reagieren Bikarbonat und Essig sprudelnd und müssen etwa 15 Minuten lang einwirken.

Wenn der Abfluss nicht vollständig verstopft ist, können Sie den Vorgang wiederholen.

Dieser Trick, um ein verstopftes Rohr zu reinigen, ist wirklich einfach, wirtschaftlich und ökologisch, außerdem sehr effektiv und praktisch .


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige