Anzeige

Das Outback Steakhouse Blooming Onion


Zutaten

  • 1 große weiße Zwiebel
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 große Eier
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1 Liter Pflanzenöl
  • Chipotle, Thousand Island oder eine andere Dip-Sauce optional

Wie man im Outback Steakhouse blühende Zwiebeln zubereitet

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Gewürze, Salz und Pfeffer vermischen. Reservieren.
In einer anderen mittelgroßen Schüssel Eier und Milch verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.
Schneiden Sie ½ Zoll vom spitzen Ende der Zwiebel ab, während Sie das andere Ende der Wurzel intakt lassen. Anschließend die papierartige Haut entfernen.

Legen Sie die Zwiebel mit der Schnittseite nach unten auf ein Schneidebrett. Beginnen Sie ¾ Zoll von der Wurzel entfernt und schneiden Sie mit einem scharfen Messer vertikal nach unten bis zum Brett.
Wiederholen Sie die vertikalen Schnitte nach unten im Abstand von etwa 1/2 Zoll an der Kante und achten Sie darauf, dass sich die vorherigen Schnitte nicht überlappen. Insgesamt sollten Sie 10-15 Schnitte erhalten.
Drehen Sie die Zwiebel um und öffnen Sie die „Blütenblätter“ der Zwiebel vorsichtig mit den Fingern, bis sie einer Blume ähneln. Beiseite legen.

Tauchen Sie die Zwiebel in die zurückbehaltene Mehlmischung, bis sie vollständig bedeckt ist. Anschließend überschüssiges Mehl vorsichtig abschütteln.
Vorsichtig in die beiseite gestellte Eimischung tauchen, bis alles vollständig bedeckt ist. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie die Zwiebel 10 Minuten lang im Teig einweichen.
Geben Sie die Zwiebel noch einmal in die Mehlmischung und bedecken Sie sie vollständig.
Legen Sie die Zwiebel auf einen Teller und frieren Sie sie 30–60 Minuten lang ein, damit sie fest wird.
Füllen Sie eine Fritteuse oder einen mittelgroßen Topf mit 3 Zoll Öl und erhitzen Sie es auf 350 °F. Einen Teller mit Papiertuch auslegen und beiseite stellen.

Zwiebeln 3-4 Minuten goldbraun braten. Anschließend mit einem Schaumlöffel umdrehen und weitere Minuten goldbraun garen.
Die Zwiebel auf einen vorbereiteten Teller legen. Mit optionaler Dip-Sauce servieren und genießen! 


 

Neuere Ältere
Anzeige
Anzeige